Alpen Liechtenstein

Flower Walks im Berggebiet

Unberührtes Paradies am Wegesrand

Blüten Wanderweg Gnalp Liechtenstein

Abendstimmung auf Gnalp | © Liechtenstein Marketing, Foto: Julian Konrad

Urlaub im Fürstentum Liechtenstein
Aeulestrasse 30
9490 Vaduz
Tel. +423 239 63 63
Direkt zur Website

Sie sind unvergleichlich und zeigen uns die schönsten Seiten von Mutter Natur. Besondere Blütenwege rund um Liechtenstein…


Nutzen Sie die App „Flower Walks“ und lernen Sie auf 59 Streifzügen in der Schweiz und Liechtenstein knapp 1100 wildwachsende Pflanzenarten und 74 Lebensräume kennen. Entdecken Sie hier drei der wunderschönen „Flower Walks“ in Liechtenstein:

 


Alpenflora auf dem Fürstin-Gina-Weg

von Sareis über die Pfälzerhütte nach Malbun

Es ist nicht verwunderlich, wurde das gesamte Gebiet, durch das der Streifzug führt, bereits vor Jahrzehnten als nationales Pflanzenschutzgebiet ausgeschieden! Der erste Kilometer nach der Bergstation Sareis ist gesäumt von Bewimperten Alpenrosen. Danach dominieren Blaugrashalden und Polsterseggenrasen auf den exponierten Stellen des Grats bis hinauf zum Augstenberg (2359 m ü. M.), dem höchsten Punkt der Wanderung. Nur wenige Meter unter dem Gipfel wachsen das Kopfige Läusekraut und der Triglav-Pippau. Entlang des Abstiegs zur Pfälzerhütte bildet der Schweizer Mannsschild grosse, kugelige Polster in den Kalkfelsen. Die Pfälzerhütte selbst lädt zu einem gemütlichen Mittagessen oder einem Aperitif, bevor der Abstieg mit einem Farbenrausch dem Weg der Fürstin Gina definitiv die Krönung verleiht.
Link zur Routenführung

 


Durch die bunten Triesenberger Maiensässe

Routenführung: Gaflei - Silum - Rizlina

Der Streifzug zwischen Gaflei und Rizlina quert bunte Wiesen und artenreiche Saumgesellschaften auf der Maiensässstufe. Auf der Höhe von rund 1500 m sind die Rostseggenhalden und artenreichen Bergfettwiesen zwischen Mitte Juni und Mitte Juli am attraktivsten. In den Säumen entlang des Wegs blühen der geschützte Türkenbund und die Dunkle Akelei. Schon bevor man ihre rosa Blüten sieht, kann man den Duft der Pracht-Nelken wahrnehmen. Die wunderbare Aussicht ins Rheintal und auf die gegenüberliegende Talseite mit Werdenberg begleitet die Wandernden über weite Strecken des Streifzugs.
Link zur Routenführung

 


Naturerlebnis Ruggeller Riet

Das Ruggeller Riet bildet - zusammen mit dem Bangser Riet im angrenzenden Vorarlberg - eine großartige Torflandschaft. Im Mai leuchten die blauen Blüten der sibirischen Schwertlilie und im Schilf und Gehölz nisten seltene Vögel. Hier können Sie den Alltag vergessen, sich ganz der Natur hingeben.
Link zur Routenführung

 

Weitere Informationen zu den Flower Walks und Links zum Download der App finden Sie auf: www.flowerwalks.ch

 

Spezielle Angebote

  • Kunst & Kultur Museumsmeile Vaduz mit Fürstlichem Genuss

    Kurzurlaub Liechtenstein mit Kunst und Kultur

    Buchbar im Zeitraum: ganzjährig
    Kurzurlaub | p.P. ab CHF 235,-

    Sechs Museumsbesuche mit auserlesener Kunst & Kultur, gekrönt mit einer Übernachtung und einem regionalen 3-Gang-Menü...


    Das Package beinhaltet

    • Fürstliches, regionales 3-Gang-Gourmet-Menü begleitet mit Liechtensteiner Wein
    • 2-Tages-Erlebnispass Liechtenstein für Zugang zu Museen
    • 1 Übernachtung in 3- oder 4-Sterne Hotel in Vaduz inkl. Frühstück


    Preis Package
    3-Stern Hotel ab CHF 235.00 im DZ pro Person
    4-Stern Hotel ab CHF 265.00 im DZ pro Person
    (Einzelzimmer auf Anfrage)

     

    » weitere Details für einen unvergesslichen Kurzurlaub