Julische Alpen | Soča-Tal

Wassersport in Slowenien

Kajak, Kanu, Rafting

Beliebtes Ausflugsziel Črnava See | © www.slovenia.info Fotograf: Matej Vranic

Slowenisches Fremdenverkehrsamt
Maximiliansplatz 12 a
DE-80333 München
Tel. +49 089 29 16 12 02
www.slovenia.info

Rudern auf dem Natursee von Bohinj, Kajaktouren auf der Soca oder

Eintauchen in die Unterwasserwelt des Bleder Sees – mit seinem Wasserreichtum fasziniert Slowenien seine Gäste - Sportler, Aktivurlauber und Naturliebhaber  gleichermaßen.

45 fließende Gewässer mit jeweils über 25 Kilometer Länge und insgesamt 12.000 Hektar Wasserfläche bieten sich für spritziges Sportvergnügen an. Auf den großen Seen von Bled und Bohinj finden nicht nur Surfer, sondern auch Ruderer ein passendes Terrain. Auf dem Bleder See findet in jedem Jahr die internationale Ruderweltmeisterschaft statt.

Rasant geht es bei Kajak- und Kanutouren auf der Soca zu, die durch wild anmutende Schluchten und zu rauschenden Wasserfällen führen. Beim Rafting begleiten geschulte Führer sechs bis neun Personen pro Boot über die natürlich geformten Rutschen des alpinen Flussbettes, um anschließend an ruhigeren Uferplätzen ein leckeres Picknick zu veranstalten. Wer noch mehr Nervenkitzel sucht, der freut sich über optimale Hydrospeed-Bedingungen: Die Soca mit ihren wilden Nebenflüssen und starken Stromschnellen sorgt für Aufregung und Herausforderung pur.