Tirol | Kitzbüheler Alpen

gesellig // Almabtrieb in den Kitzbüheler Alpen

Almabtrieb Alpen Kitzbueheler Alpen

Almabtrieb Kelchsau/Hopfgarten | ©Hannes Dabernig

Kitzbühel Tourismus
Hinterstadt 18
6370 Kitzbühel
www.kitzbuehel.com

An drei Samstagen im September werden die Kühe frühmorgens liebevoll mit bunten Gestecken geschmückt und dann geht’s talwärts…

Der Almabtrieb, Heimmarsch der Sennerinnen und Senner mit ihren Kühen, ist in der Ferienregion Hohe Salve seit Jahrzehnten ein wunderschönes Traditionsfest. Frühmorgens werden die Kühe und Kälber mit bunten Gestecken geschmückt. Das ist der Ausdruck dafür, dass der Almsommer ohne Unglück verlaufen ist. Oft marschieren die Zwei- und Vierbeiner stundenlang nach Hause und während auf die Kühe die saftigen Wiesen im Tal als Belohnung warten, ist es für die sogenannten „Alminger“ das fröhliche Durcheinander, dass sie nach wochenlanger Stille auf den Bergen empfängt.

 

Samstag, 14.09.2019 | Almabtrieb Angerberg
Am 14.09.2019 ab ca. 11:00 Uhr findet der Angerberger Almabtrieb beim Ziederbergerhof statt. Es erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm: Vom Verkaufsstand mit bäuerlichen Produkten bis hin zu kulinarischen Schmankerln und die Kleinsten können sich wieder am Kinderschminken erfreuen. Musikalisch umrahmt wird der Almabtrieb in Angerberg ab 12:00 Uhr von der Musikgruppe „Die Oan“ und für zusätzliche Unterhaltung sorgen die „Auerberger Goaßlschnalzer“. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei.

 

Samstag, 28.09.2019 | Almabtrieb und Bauernmarkt in der Kelchsau
Wenn man Tiroler Tradition hautnah erleben möchte, dann sollte man sich dieses Fest in der Kelchsau keinesfalls entgehen lassen. Der kleine Ort mit seinem ursprünglichen, urigen Ortskern bietet die perfekte Kulisse für den Bauernmarkt am Almabtriebstag. Traditionelle Handwerkskunst und Tiroler Schmankerl krönen den malerischen Event. Die Kühe durchqueren den schönen Innenkern der Kelchsau und machen sich weiter auf den Weg nach Hopfgarten. Der Beginn des kleinen, aber feinen Festes ist um 09:00 Uhr und der Eintritt ist frei.

 

Samstag, 28.09.2019 | Großer Almabtrieb und Fest in Hopfgarten
Der Großteil der Kühe muss von der Kelchsau noch weiter gehen, hinaus vom Tal bis nach Hopfgarten und Itter. Hunderte „schön geschmückte Rinder“ marschieren daher durch den Hopfgartner Markt und werden dort auf ihrem Heimweg gebührend empfangen. Ab 10.00 Uhr spielt die Musik für die seelige Unterhaltung. Zusätzlich werden typisch, traditionelle Tiroler Schmankerl und Edel-Schnäpse serviert und angeboten. Beim Bauernmarkt kann man fabelhafte, naturbelassene Produkte aus der Region ergattern. Handwerker, die ihre traditionelle Arbeitsweise bewahren, stehen gerne bereit um ihr Wissen weiterzugeben.
Das Almabtriebsfest beginnt um ca. 10.00 Uhr – der Eintritt dazu ist natürlich frei.