Salzburger Land

kulinarisch // Herbstmarkt in Salzburgs größtem Museum

Herbst Salzburg, Salzburger Freilichtmuseum

Kulinarischer Herbstmarkt | © Salzburger Freilichtmuseum

Salzburger Freilichtmuseum
Hasenweg
5084 Großgmain
Tel. +43 (0)662 850011 0
Direkt zur Website

Sonntag 16. Oktober 2022, 09:00 - 17:00 Uhr im Salzburger Freilichtmuseum

Unter dem Motto „Herbstgenüsse – Erdäpfel, Kraut, Maroni und Co.“ findet am Sonntag, den 16. Oktober, im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain ein kulinarischer Herbstmarkt statt. Im Mittelpunkt stehen genussreiche landwirtschaftliche Produkte aus Salzburg. Angeboten werden Kürbisse aus dem Freilichtmuseum sowie Bauernbrot, Fleischprodukte, Wild, Obst, Dörrobst, Gemüse, Käse, Säfte, Essig, Edelbrände und Lungauer Eachtling von regionalen Erzeugern. Für den kleinen Hunger gibt es Erdäpfel aus dem Kartoffeldämpfer und frisch gemachte Kartoffelchips.

Außerdem: Krapfen, Mäus? und Apfelradel, Reiberdatschi, Obst aus dem Dörrofen und noch vieles mehr. Die Drischel Drescher zeigen, wie früher das Getreide gedroschen wurde, und beim Milchlehrpfad kann man sich im Wettmelken versuchen. Zahlreiche Handwerksvorführungen runden das Angebot ab.


Pomologie im Freilichtmuseum
Wer mehr über die eigenen Obstsorten erfahren möchte, ist bei dieser Veranstaltung ebenfalls richtig. Der Salzburger Landesverband für Obst- und Gartenbau bestimmt Apfel- und Birnensorten: einfach fünf ungewaschene bzw. unpolierte Früchte mit Stiel mitbringen.

 

Erleben Sie unsere HANDWERKSVORFÜHRUNGEN an diesem Tag | 09:00–17:00

Spinnen und Schafwollpatschen nähen
Ort: Mesnerhaus

Drechseln
Ort: im Buchnerstall, Koje 2

Schnaps brennen
Ort: vor Hiertlhaus

Bäuerliche und sakrale Volkskunst
Ort: Austragsstube im Lohnerhof

Brot backen im Holzofen
Ort: Lärchenhof

Trachtenwesten stricken
Ort: Stube im Knotzingerhof

Imkern
Ort: Adamstadel