Alpen Liechtenstein

Fürstliche Bergerlebnisse für Gross und Klein

Das Besondere für die Familie: Themenwochen 2018

Wandern in Liechtenstein zur Pfälzerhütte

Die Pfälzerhütte ist von ca. Mitte Juni bis ca. Mitte Oktober durchgehend bewirtschaftet. | © Liechtenstein Marketing

Urlaub im Fürstentum Liechtenstein
Aeulestrasse 30
9490 Vaduz
Tel. +423 239 63 63
Webseite

Milch und Käse von der Alp, frische Luft, kristallklares Wasser und ganz viel Spass.

Für Kinder zählen Ferien in den Bergen zu den grössten Abenteuern ihres jungen Lebens. Ergänzt man das alpine Ferienparadies zusätzlich mit einer familienfreundlichen Infrastruktur, entstehen stressfreie Ferien nach Liechtensteiner Art. Neu werden diese durch spezifische Themenwochen ergänzt.

Das Liechtensteiner Bergdorf Malbun liegt auf 1‘600 m ü. M. und ist mit seiner traumhaften Alpenlandschaft die perfekte Familiendestination. So sieht das auch der Schweizer Tourismusverband, der die Ausrichtung der Angebote auf die Bedürfnisse von Kindern, Eltern und Grosseltern mit dem Gütesiegel „Family Destination“ ausgezeichnet.

Themenwochen in den Bergen
Im Jahr 2018 wird dieses besondere Familienerlebnis erstmals mit mehreren Themenwochen ausgebaut und erweitert. Bereits Anfang Juni geht es mit dem Thema „Berg-Erwachen“ los. Kurz bevor der Bergsommer so richtig in Schwung kommt, zeigt sich die Bergwelt von Ihrer spannendsten Seite. In dieser Woche gehen Gäste der Liechtensteiner Alpenhotels mit der Bergnatur auf Tuchfühlung und erleben das alpine Erwachen und Erblühen während einer Wanderung zwischen Schneefeldern und Blumenwiesen, die im Juni im hochalpinen Gelände um die Aufmerksamkeit der Bergfans buhlen. Zudem steht eine gemeinsame Wanderung mit einem Steinadler und ein Murmeltier-Picknick auf dem Programm.

Eine weitere Möglichkeit, die Natur und ihre zahlreichen Facetten kennenzulernen sind die Alpin-Wellness-Wochen. Das Alpin-Wellness beinhaltet unter anderem tägliches Waldbaden, Outdoor-Yoga und Kneipp-Übungen. Wer an diesen Tagen keine Zeit findet, kann sich das Wissen über die Heilkraft der Alpenkräuter während der Themenwoche „So schmecken die Berge – den Alpenkräutern auf der Spur“ selbst aneignen. Nach einer Einführung in die Welt der Bergkräuter machen sich die Gäste auf den Weg, diese Kräuter zu suchen und selbst zu entdecken, welche Kräfte in ihnen schlummern. Dieser Kurs beinhaltet auch einen Kräuterkochkurs, der aufzeigt, wie die selbst gesammelten Kräuter in duftende Köstlichkeiten verwandelt werden können.

Kinder im  Zentrum
Selbstverständlich gehen auch die Kleinsten bei den Themenwochen nicht leer aus. Es gibt keinen schöneren Spielplatz für Kinder als die Berge. Zum ultimativen Spielvergnügen ist alles in Hülle und Fülle vorhanden was Kinderherzen höher schlagen lässt: Wasser, Steine, Holz und Gras. Während der Berg-Geisslein Abenteuerwochen entdecken Kinder gemeinsam den Forscherweg, den Wald, Steine, Höhlen und vieles mehr. Begleitet wird das Programm durch qualifizierte Kinderbetreuer. Ebenfalls für Kinder sind die Walser Sagenwochen. Während drei geführten Sagenwanderungen, einem Sagen-Abend und einem Sagen-Theater erhalten Kinder eine Einführung in die faszinierende Welt der Liechtensteiner Sagen – auch Erwachsene sind hier eingeladen, sich mit ihren Sprösslingen gemeinsam von den überlieferten Geschichten faszinieren zu lassen.

Wandern für Bewegungsmuffel
Für all diejenigen, die die Natur lieben, aber die Anstrengung scheuen, gibt es ebenfalls ein Wellness-Angebot für Gaumen und Seele: Am Morgen ausschlafen, herrlich frühstücken und dann gemütlich die schönsten Plätze in den Liechtensteiner Bergen entdecken. Dazu gehört ein Genuss-Picknick mit Ausblick und ein Open-Air- Apéro mit Sonnenuntergang.

Damit die Ferien nicht nur für die Kinder zum Highlight werden, lässt das Kinderprogramm auch die Eltern entspannen. Denn sie können ihre kleinen Schätze mit gutem Gewissen in professionelle Hände abgeben. Zu den zahlreichen Angeboten gehört zum Beispiel die „malbi-Rasselbande“. Begleitet von Kinderbetreuerinnen entdeckt der Nachwuchs dabei die Natur auf eigene Faust, sucht Schätze, beobachtet Tiere oder tobt sich beim Elektro-Mini-Car-Parcours aus. Und die ganz Kleinen ab drei Jahren werden im „malbi-Hort“ mit viel Liebe und Kreativität beaufsichtigt. Am Abend trifft dann die ganze Familie wieder aufeinander: die Kinder glücklich, die Eltern entspannt.

Spezielle Angebote

  • Wanderurlaub Wandern im Fürstentum Liechtenstein

    Über 400 Kilometer gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege und Berge bis 2600 Meter locken mit ihrer einzigartigen Schönheit zum Wandern...

     

    Noch mehr Wandererlebnisse zeigen wir Ihnen auf den folgenden Seiten.

  • Mountainbiken & Radfahren Entdecken Sie Liechtenstein mit dem Mountainbike, E-Bike und dem Fahrrad.

    Entdecken Sie Liechtenstein mit dem Mountainbike, E-Bike und dem Fahrrad. Es erwarten Sie abwechslungsreiche Bergstecken bis auf 2100 Meter Höhe...

     

    Noch mehr Bike-Erlebnisse zeigen wir Ihnen auf den folgenden Seiten.