Südtirol Vinschgau

Langlauf Arena Vinschgau

Wintersport und Schneevergnügen auf Römer-Spuren

Skilanglaufen in Südtirol

Langlaufen in Schlinig: 90 km gespurte Loipen stehen im Vinschgau zur Verfügung | © TV Vinschgau

Vinschgau Marketing
Laubengasse 11
39020 Glurns
Tel. +39 0473 620480
www.vinschgaumarketing.net

Wintersport im Vinschgau, das ist viel mehr als schneesicheres Pistenvergnügen.

240 Kilometer umfasst allein  das weite Netz präparierter Loipen. Dazu gibt es eine perfekte Infrastruktur für Langläufer, mit Unterkünften direkt neben der Spur und grenzüberschreitenden Natur- und Kulturerlebnissen, die bis in die Römerzeit zurückreichen.

Beim Langlaufen im Vinschgau folgt man, ganz nebenbei, historischen Spuren, denn über den Reschenpass führte einst einer der wichtigen römischen Handelswege in den Norden, die „Via Claudia Augusta“.  Vor zwei Jahrtausenden war das Unterwegssein im Winter sicher beschwerlicher als heute und von der Infrastruktur für Wintersportler konnten Römer nur träumen.

Egal, ob anspruchsvoller Hobbyläufer oder gemütlicher Anfänger: An den vielen Hütten und Jausenstationen, die direkt auf der Strecke liegen, kommt keiner vorbei. Alle mit „Langlauf Arena Vinschgau“ gekennzeichneten Unterkünfte sowie die langlauffreundlichen und Betriebe im Tiroler Oberland sind ganz auf die Bedürfnisse der Langläufer eingestellt. Im Südtiroler Vinschgau haben Loipenfüchse 90 km Traumloipen rund um den Reschenpass, im Langtauferertal, im Schlinigtal, in Taufers, im Ortlergebiet und im Martelltal zur Wahl.

Die Reschensee-Loipe führt dabei grenzüberschreitend vom Vinschgau nach Österreich. Das Tiroler Oberland ist mit 150 Kilometern schneesicheren Loipen bis in 2.800 Metern Höhe das Nordtiroler Revier für echte Loipenfüchse.
Ganz neu ist barrierefreies Langlaufen im Kaunertal: Rollstuhlfahrer können nun im Rahmen des Projekts „Tirol ohne Handicap“ mit Langlaufschlitten über vier Loipen fahren. Da sich die Kaunertal-Loipe durch das gesamte Tal schlängelt, liegt der Einsteig in den nordischen Skispaß bei vielen Unterkünften direkt vor der Haustür. „Höchst empfehlenswert“ sind außerdem die Höhenloipe Langtaufers, die Haiderloipe am Reschenpass und die Weißkugelloipe bei Nauders sowie die romantische Tscheyloipe in Pfunds.