Alta Badia Dolomiten

Skigebiet Alta Badia

Skifahren im Herzen der Südtiroler Dolomiten

Südtirol_Skifahren

Das Skigebiet für Genießer | © Tourismusverband Alta Badia, Freddy Planinschek

Tourismusverband Alta Badia
Str. Col Alt 36
39033 Corvara
Tel. +39 0471 836176
www.altabadia.org

Als Skigebiet für Genießer wird Alta Badia oft bezeichnet.

Die malerische Dolomitenlandschaft mit den stolzen Gipfeln, die stets präsent aber nie aufdringlich wirken, unterstreicht diesen Anspruch eindrucksvoll. Auf den Pisten in Alta Badia erlebt man die Pracht des UNESCO Weltnaturerbes in seiner ganzen Schönheit.

Doch was erwarten Skifahrer von einem Gebiet für Genießer? Ansprechende weite Pisten für entspannte Abfahrten zum Beispiel. Davon gibt es in Alta Badia mehr als genug. Rund um Piz La Ila, Piz Sorega und Pralongiá verteilt sich ein weitläufiges Netz an herrlichen Abfahrten. Oder sucht man vielleicht spektakuläre Pisten mit hohem Erlebnisfaktor? Diesen Anspruch erfüllt zum Beispiel die weltberühmte Sella Ronda mehr als genug. Eine Runde mit Ski und Liften um das monumentale Sellamassiv ist der Höhepunkt jedes Skiurlaubs in den Dolomiten.

Ein echter Geheimtipp dagegen ist der Ausflug mit der Seilbahn zum Gipfel des Lagazuoi mit der Panoramapiste Richtung Armentarola. Eine Genussabfahrt par excellence, noch dazu mit einer echten Genießerhütte als Einkehrstation. Und am Ende wird man von Haflingern Richtung Busstation gezogen. Ein Ökotaxi der klassischen Art. Einen ganz anderen Genuss verspricht die Piste Gran Risa, auf der alljährlich die weltbesten Riesenslalom-Rennläufer um den Sieg kämpfen.

Typisch Alta Badia: oben an der Bergstation wartet ein elegantes Gourmetrestaurant. Das ist nicht der einzige kulinarische Höhepunkt. In zahlreichen Hütten werden verführerische Kreationen berühmter Köche aufgetischt. Den Sonnenaufgang kann man auf einer Hütte erleben, sich am Frühstücksbüffet mit Südtiroler Spezialitäten stärken und dann auf der jungfräulichen Piste abfahren. Der Genuss hat in Alta Badia viele Gesichter. Man kann natürlich auch einfach Skifahren und sich über die mehr als 500 Pistenkilometer freuen, die einem zur Verfügung stehen.