Trentino

Die Berge entdecken – das Leben genießen.

Das Trentino verbindet die Pracht der Dolomiten mit italienischer Lebensart

Urlaub im Trentino

Vigneti im Etschtal | © Romano Magrone, 2011 Trentino Sviluppo – Dipartimento Turismo e Promozione

Trentino Sviluppo
Via Romagnosi 11
38122 Trento
Tel. +39 0461 219300
www.visittrentino.it

Ein Paradies nicht nur für Aktivurlauber. Das Trentino verzaubert jeden Besucher mit seiner einzigartigen Bergwelt, de UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten, sowie mit gelebter herzlicher italienischer Gastfreundschaft.

4.500 Kilometer Mountainbike-Touren, 1.000 Wanderwege, 250 staatlich geprüfte Bergführer und 150 Berghütten.

UNESCO Weltnaturerbe. Ein Titel, der mit hohen Ansprüchen verbunden ist. Die Dolomiten erfüllen das in vielerlei Hinsicht. Stolze Gipfel mit spektakulären Felsformationen, die seit vielen Generationen die Menschen begeistern und mit alten Geschichten und Mythen faszinieren. Im Trentino sind viele dieser weltberühmten Berge zuhause. Die Brenta-Dolomiten mit ihren fast surrealistisch erscheinenden senkrechten Wänden und Türmen, die stolze Marmolada, der markante Lagorai-Gebirgszug und Teile der mächtigen Sella-Gruppe.

Was das Trentino so besonders macht, das ist die einzigartige Komposition aus prachtvollen Gipfeln und den sich sanft und harmonisch ausbreitenden Almwiesen, einsamen Fichtenwäldern und romantischen Bergseen. Ein Paradies für Berg- und Naturliebhaber. Die norditalienische Region bietet aber auch Kulturinteressierten und Genießern ein vielseitiges Angebot.

1.000 Wege und viele tausend Erlebnisse und Naturschönheiten
Im Trentino muss man diese Sehenswürdigkeiten nicht suchen. Sie finden sich praktisch von selbst. Dafür gibt es rund 1.000 Wanderwege, die zu herrlichen Gipfeln und bezaubernden Almhütten führen. Die Auswahl lässt keine Wünsche offen. Ob es individuelle Tagestouren oder Mehrtageswanderungen wie der „Dolomiti Brenta Trek“ sind, der die berühmte Brenta-Gruppe umrundet, oder „Trekking delle Leggende“ auf den Spuren der Trentiner Mythen und Sagen. Damit nicht genug: „Trekking del Lagorai“, „Trekking del Catinaccio-Rosengarten“, „Giro del Sella“ und der „Dolomiti Palaronda Trek“ sind weitere Mehrtagestouren, die eine atemberaubende Bergwelt voller Faszinationen erschließen. Diese kann man auf eigene Faust erkunden oder sich einem der 250 erfahrenen Bergführer anvertrauen. Sie wissen genau, wo die schönsten Wege sind.

Das Trentino bietet eine bezaubernde Vielfalt und Glücksmomente für jeden Geschmack und Anspruch. Ob Ausflüge in die stillen Dolomitentäler, aussichtsreiche Höhenwege für Genießer oder sportliche Gipfeltouren. Die Berge erleben, das Leben genießen: Das ist typisch Trentino.