Auvergne – Rhône - Alpes | Lyon

Lyon - Quirlige Metropole in den Alpen

Hauptstadt der Region Rhône-Alpes

RHÔNE ALPES_Skifahren_Frankreich

Skigebiet. Bar in einer Höhe von 1000 Metern. / Place : MORZINE( RHÔNE ALPES ) | © ATOUT FRANCE Fotograf: Jean François Tripelon-Jarry

Atout France - Deutschland
Postfach 100128
DE-60001 Frankfurt am Main
de.france.fr

Die Stadt wird von zwei Hügeln, Fourvière und Croix-Rousse, überragt und von zwei Flüssen umarmt, Rhône und Saône. Dieser außergewöhnlichen Lage

verdankt Lyon eine Besonderheit, das Stadtviertel Presqu‘île auf der am Zusammenfluss gebildeten Halbinsel. Diese europäische Metropole, und Hauptstadt der Region Rhône-Alpes, erstreckt sich auf einer Fläche von 4787 Hektar.

Mit 1,2 Millionen Einwohnern ist Lyon die zweitgrößte Stadt Frankreichs und zieht alljährlich eine große Zahl an Urlaubern und Geschäftsreisenden an.

Stadt und Umgebung waren seit jeher ein Knotenpunkt zwischen Nord- und Südeuropa, und damit ein wichtiger Platz für Handel und kulturellen Austausch. Eine Stellung, die Lyon auch heute noch in vielen Bereichen einnimmt. Wie zahlreiche gallo-römische Überreste  bezeugen, geht die Geschichte der Stadt bis in die Antike zurück. Aus späteren Zeiten des Wohlstandes sind noch prächtige Gebäude erhalten, besonders in der Altstadt mit einer reichen Renaissance-Architektur.

Römische Theater und Aquädukte, Kirchen, Schlösser, Festungsdörfer, Museen.... die Liste der historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten in Rhône-Alpes ist fast unerschöpflich. Spuren einer wechselhaften Vergangenheit sind überall zu finden, denn die Region kann ein außergewöhnliches, geschichtliches Erbe vorweisen. Ein herausragendes Beispiel ist die Altstadt Lyons. Seit dem 5. Dezember 1998 gehört sie aufgrund ihrer universellen Bedeutung zum Welterbe der UNESCO. Die alten Stadtviertel gelten mit denen von Prag als die ausgedehntesten in der Welt.

In Rhône-Alpes wird die Gastronomie in den Rang der Kunst erhoben. Diese Besonderheit ist unter anderem auf eine überlieferte, gutbürgerliche Küche zurückzuführen. Ihre Einflüsse machen sich sowohl in der gehobenen Gastronomie bemerkbar, als auch in den „Bouchons“. In diesen typischen Gaststätten Lyons wird die Tradition einer volkstümlichen Kochkunst noch besonders gepflegt. Die Lyoner Küche verdankt ihren guten Ruf weiterhin der Vielfalt und der hohen Qualität der regionalen Produkte. Und die Region verweist mit Stolz auf ihre hervorragenden Tropfen, denn hier gedeihen 36 AOC-Weine, sowie international bekannte Lagenweine. Die Feste und Festivals, egal ob volkstümlich, kulturell oder traditionell, sind Ausdruck einer Lebensart, an der Gäste gerne teilhaben. Diese Veranstaltungen bieten ebenfalls einen guten Grund für einen Aufenthalt in Rhône-Alpes!

Lichterfest Lyon (Erste Woche im Dezember)
Seit über 150 Jahren wird hier das Lichterfest zu Ehren der Jungfrau Maria gefeiert. Millionen von Kerzen erleuchten die Stadt, dazu fantastische Lichtinstallationen berühmter Künstler, Aktionsgruppen, Straßentheater und vieles mehr – und dies alles im Winter.