Bayern Chiemsee-Alpenland

Urlaub im Chiemsee-Alpenland

Ein Sommerurlaub, der nicht enden sollte...

chiemsee alpenland radeln

Radln rund um den Chiemsee | © Chiemsee-Alpenland Tourismus

Chiemsee-Alpenland Tourismus
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee
Tel. +49 (0)8051 96555-0
Website

Berge, Almen, Seen und Wälder, bilderbuchschöne Dörfer und Städte mit südlichem Lebensgefühl machen Lust auf Urlaub.


Die Region Chiemsee-Alpenland erstreckt sich im Süden Deutschlands zwischen München und Salzburg. Sie zählt zu Deutschlands beliebtesten Ferienregionen für Aktivurlauber, Familien, Kulturliebhaber, Erholungssuchende und Genießer.

Herrliche Ausblicke laden hoch in den Bergen zum Verweilen ein. Für ambitionierte Bergsteiger finden sich etwa 50 Gipfel für den Aufstieg. Wer es etwas gemütlicher mag, findet in den rund 60 Almen ein lohnendes Ziel mit Einkehr. Die Wege sind gut ausgeschildert und führen von leichten, sanften Touren in den Tälern bis zu anspruchsvolleren Touren in den Bayerischen Alpen. Zu den markantesten Gipfeln zählen der Wendelstein, die Kampenwand, die Hochries, der Brünnstein und der Geigelstein.  Eine Vielzahl von Bergbahnen erleichtert den Aufstieg und ermöglicht u.a. Familien und Senioren eine atemberaubende Aussicht sowie Gipfelerlebnisse. Lesen Sie mehr zum Thema Wandern und Bergsteigen.

Das Radwegenetz im Chiemsee-Alpenland bietet Radlern kurze Rundwege oder tagesfüllende Touren um die Voralpenlandschaft rund um den Chiemsee sowie im Inn- und Mangfalltal zu erkunden. Unter anderem durchqueren die Fernradwege Bodensee-Königssee Radweg  und der Innradweg die Region.

Im Tourenportal von Chiemsee-Alpenland lassen sich die Touren nach Ort, Dauer, Schwierigkeit und Sportart filtern, sodass für jeden etwas dabei ist.

Die beiden Innstädte Rosenheim und Wasserburg laden mit der typischen Inn-Salzach Architektur zum Bummeln und Genießen ein. Jährlich wechselnde Ausstellungen gibt es zum Beispiel im Lokschuppen Rosenheim. Gerade im Sommer werden in der Region traditionelle und kulturelle Feste und Bräuche zelebriert und gefeiert.

Der größte Anziehungsmagnet im Sommer ist der Chiemsee mit seinen zahlreichen Badestellen und den berühmten Inseln: Die Herreninsel mit dem Märchenschloss von König Ludwig II. und die Fraueninsel mit dem Kloster Frauenwörth können ganzjährig mit der Chiemsee-Schifffahrt erreicht werden. Außerdem finden sich in der von der Eiszeit geprägten Moränenlandschaft zahlreiche Badestellen und Seen zur Abkühlung. Die vielen Gaststätten und Restaurants in den Städten und Dörfern bieten regionale Speisen und Produkte, da kommen auch alle Genießer auf ihre Kosten.